Unser Biologischer Bauernhof in Südtirol
Previous
Next

Urlaub auf dem Biobauernhof - im Familienbetrieb Ciasa Pinei in Südtirol

Ciasa Pinei ist nicht nur ein Apartmenthaus, sondern gleichzeitig auch ein echter Urlaub auf dem Bauernhof Betrieb nach Südtiroler Art. Der stolze rote Hahn an unserer Hausmauer zeugt davon: Er ist das offizielle Logo für diese Art von Gastbetrieben in unserem Land. Wir sind auch stolz auf unser Bioland-Zertifikat, das für die biologische und nachhaltige Anbauweise unserer Produkte steht.

„Urlaub auf dem Bauernhof“ heißt, dass die Natur während des Aufenthaltes eine zentrale Rolle spielt. Wenn Sie Kontakt mit diesem unermesslichen Gut suchen oder einen Einblick in das bäuerliche Leben gewinnen wollen, dann ist unser Biobauernhof Ciasa Pinei genau das Richtige für Sie. Unser biologischer Bauernhof mitten in der Natur und unsere Tiere sind ein Erlebnis für Groß und Klein!

Auf unserem Biobauernhof wird reine A2 Milch produziert!
Gewöhnliche Milch wird von vielen Leuten schlecht vertragen, A2 Milch hingegen ist eine echte Alternative zu Ersatzprodukten wie Soja-, Reis- und Mandeldrinks. A2 Milch ist eine unveränderte natürliche Vollmilch, die allerdings für viele viel besser verträglich ist als die klassische A1A2 Milch aus dem Supermarkt. Diese Milch wird nur von Kühen produziert, die den reinen A2A2 Genotyp im Milcheiweiß aufweisen.

Ernte gut, alles gut!

Bauernhof-Tiere, Grillplatz mit Alpenpanorama und Spiel & Spaß für Kinder

Gleich neben dem Haus steht das Wirtschaftsgebäude mit Stall. Darin leben unsere Kühe. Wenn Sie noch nie beim Ziegenmelken dabei waren, zögern Sie nicht und begleiten Sie doch einfach Engelbert und Daniel, wenn sie diese Arbeit verrichten. Zeitweilig sind auch niedliche Kälber oder Ponies im Stall, sowie Kitze und Kaninchen. Kinderaugen strahlen im Umgang mit Tieren!
Unsere angrenzende schöne Wiese am Haus inklusive Grillplatz steht unseren Gästen gerne zum Relaxen und Genießen zur Verfügung und für die Kinder zum Spielen und austoben.

Ponyreiten

Relaxen

Tiere streicheln

Grillparty

Stallarbeiten

Einblick in das bäuerliche Leben hautnah

Rund um unser Haus befinden sich großflächige Wiesen und Felder, die gepflegt und bearbeitet werden müssen, damit der Hof überleben kann. Die gesamte Familie ist in dieser harten Arbeit eingebunden, findet darin aber auch Spaß und Wohlbefinden. Wollen Sie mithelfen? Wollen auch Sie einige Tage lang Bauer sein? Je mehr wir sind, desto leichter ist es! Das heißt „Urlaub auf dem Bauernhof“, das ist Ciasa Pinei!

Das Besondere an unseren Kühen

Die Hörner einer Kuh sind ein stark durchblutetes und mit dem Atemraum des Wiederkäuers verbundenes Organ. Hörner sind also wichtig für Wärmehaushalt und Verdauung der Kuh, die sich dabei über die Hörner mit den um sie wirkenden Kräften verbindet – und genau dadurch liefern die Wiederkäuer wertvollen Dung.

Heutzutage werden fast alle Kälbchen ein paar Wochen nach der Geburt enthornt oder kommen durch Züchtung bereits hornlos zur Welt. Denn Hörner passen nicht in eine Landwirtschaft, die möglichst viel Ertrag auf möglichst wenig Fläche erzielen will.
Die Richtlinien des ältesten Bio-Verbandes verbieten aber die Enthornung und die Züchtung von hornlosen Tieren. Bei uns werden die Kühe daher bewusst nicht enthornt, um den Tieren ihre Würde zu lassen. Für uns steht der Respekt vor dem Lebewesen an erster Stelle! Wir passen unsere Tiere nicht einfach den „Produktionsbedingungen“ an, sondern bauen Ställe die groß genug sind für die Bedürfnisse ganzer Kühe, zu denen die Hörner einfach dazu gehören.

Genauso respektvoll gehen wir auch bei der Aufzucht der Kälber vor. Anstatt Kälbchen und Mutter bereits nach wenigen Tagen gewaltsam zu trennen und die Kälber mit Eimern großzuziehen, unterstützen wir die muttergebundene Kälberaufzucht. Denn eigentlich wissen wir ja alle: Das Kalb wächst am Besten am Euter der Mutter auf. Zu stabiler Gesundheit und optimalem Wachstum kommen eben auch die sozialen Aspekte dazu. Durch die Bindung zur Mutter haben die Kälber weniger gesundheitliche Probleme als mit der üblichen Eimeraufzucht.

Diese artgerechte Haltung ist allerdings nur möglich, wenn die Verbraucher Milch und Fleisch von solchen Betrieben wie unserem Biobauernhof kaufen.

Menü schließen